parallax background
8. Oktober 2021
Jetzt im Herbst steht der Betrieb auf Hof Löbke ganz im Zeichen von Kürbis und Co.

Den Herbst genießen auf Hof Löbke

Im Münsterland als ländlicher Region stehen Hofläden hoch im Kurs. Wir haben einen davon besucht: Hof Löbke bei Ibbenbüren. Gerade jetzt im Herbst lohnt sich ein Abstecher, denn Hof und Gartenausstellung stehen ganz im Zeichen der farbenprächtigen Kürbisse. Aber auch die Alpaka-Herde ist ein echter Publikumsmagnet.
24. September 2021
Die Werkzeuge der Steinbildhauer haben sich seit Jahrhunderten kaum verändert.

Sandstein: Das Gold der Baumberge

Heute geht es um Baumberger Sandstein. Das beliebte Baumaterial stammt – der Name sagt es bereits – aus den Baumbergen im westlichen Münsterland und prägt den Landstrich mit seinen markanten Goldtönen in vielerlei Hinsicht. Wir begeben uns auf Spurensuche und nehmen euch mit auf Sandsteintour!
12. Oktober 2020
Typisch römisch: Effektvoll flattern die Fahnen vor dem LWL-Römermuseum Haltern im Wind.

Römermuseum Haltern: Die Spuren der 19. Legion

Die 19. Legion war eine der drei Legionen, die in der Varusschlacht untergingen. Ihr Stützpunkt: das Römerlager im heutigen Haltern am See. Nur 20 Jahre waren den Römern an der Lippe vergönnt. Aber ihre Spuren beschäftigen noch heute die Historiker und Archäologen. Wir haben das Römermuseum Haltern besucht.
1. April 2020
Das Betonbauwerk macht die Stelle, wo aus einem Fluss zwei werden, gut kenntlich. Der Fachbegriff: Bifurkation.

Bifurkation Melle: Hier werden aus einem Fluss zwei

"Bifurkation" steht auf einem Hinweisschild bei Melle-Gesmold. Nanu, was soll das denn sein? Beherzt setzen die Entdecker den Blinker und schauen sich an, wie aus einem Fluss zwei werden: Hier verliert die Hase ein Drittel ihres Wassers an die Else, ein Phänomen, das selten ist auf der Welt.


Die Welt liegt uns zu Füßen


Große Entdecker

Mutter

Die "Geschichten dahinter" haben sie schon immer fasziniert.


Kleine Entdecker

Sohn

Mit kindlicher Entdeckerfreude stürzt er sich auf die große bunte Welt.

Neugierig auf Entdeckerstorys?


WIR zumindest sind es!

Wir drehen jeden Stein um und laufen hinter dem Horizont immer noch drei Schritte weiter.
Wir bestellen von der Speisekarte grundsätzlich das Gericht, das wir noch nicht kennen.
Wir biegen im schottischen Nirgendwo links ab und folgen dem rätselhaften gälischen Wegweiser.
Und natürlich forschen wir unerschrocken nach, was da im Dunkeln so laut rumpelt im Keller!

Wir können einfach nicht anders!

Denn die Welt ist bunt und spannend,

und wir sind voll von kindlicher Entdeckerfreude!

11. Februar 2019

Burg mit dunkler Vergangenheit

Auf einer Felszunge über dem Almetal im Paderborner Land liegt Deutschlands einzige Dreiecksburg. Neben ihrem Grundriss ist auch ihre Geschichte ungewöhnlich. Die Mauern haben dunkle Zeiten erlebt.
20. März 2019

Loch Ness: Das Ungeheuer ist das kleinste Problem

Eine Schottland-Tour ohne einen Abstecher zu Loch Ness und dem schaurig-schönen Urqhart Castle? Undenkbar! Aber im August ist dort der Teufel los - beziehungsweise die Touristen! Ob es sich trotzdem lohnt, erfahren alle Schottland-Fans in dieser Entdeckerstory.
15. Oktober 2018

Hamletschloss Kronborg: Kanonendonner am Öresund

"Sein oder Nichtsein": Als Shakespeare seinen Hamlet diese Worte sagen lässt, hatte er eine ganz bestimmte Location vor Augen: Schloss Kronborg im dänischen Helsingør. Das berühmte Hamletschloss haben wir uns direkt einmal angeschaut!

Für kleine Abenteurer

8. Oktober 2021
Jetzt im Herbst steht der Betrieb auf Hof Löbke ganz im Zeichen von Kürbis und Co.

Den Herbst genießen auf Hof Löbke

Im Münsterland als ländlicher Region stehen Hofläden hoch im Kurs. Wir haben einen davon besucht: Hof Löbke bei Ibbenbüren. Gerade jetzt im Herbst lohnt sich ein Abstecher, denn Hof und Gartenausstellung stehen ganz im Zeichen der farbenprächtigen Kürbisse. Aber auch die Alpaka-Herde ist ein echter Publikumsmagnet.
12. Oktober 2020
Typisch römisch: Effektvoll flattern die Fahnen vor dem LWL-Römermuseum Haltern im Wind.

Römermuseum Haltern: Die Spuren der 19. Legion

Die 19. Legion war eine der drei Legionen, die in der Varusschlacht untergingen. Ihr Stützpunkt: das Römerlager im heutigen Haltern am See. Nur 20 Jahre waren den Römern an der Lippe vergönnt. Aber ihre Spuren beschäftigen noch heute die Historiker und Archäologen. Wir haben das Römermuseum Haltern besucht.

Für große Abenteurer

24. September 2021
Die Werkzeuge der Steinbildhauer haben sich seit Jahrhunderten kaum verändert.

Sandstein: Das Gold der Baumberge

Heute geht es um Baumberger Sandstein. Das beliebte Baumaterial stammt – der Name sagt es bereits – aus den Baumbergen im westlichen Münsterland und prägt den Landstrich mit seinen markanten Goldtönen in vielerlei Hinsicht. Wir begeben uns auf Spurensuche und nehmen euch mit auf Sandsteintour!
2. März 2020
Besuch in Tschernobyl

Tschernobyl: Im Reich des Dosimeters

Tschernobyl: Diese Stadt in der heutigen Ukraine steht für die bislang größte Atomkatastrophe in der Menschheitsgeschichte. Mehr als drei Jahrzehnte nach dem Unglück haben wir die "Zone" besucht. Weil wir finden, dass diese Geschichte nicht oft genug erzählt werden kann.