Stories We Tell

22. Januar 2020
Wahrnehmen - stehen bleiben - informieren - nachdenken: Das ist die Idee hinter den Stolpersteinen, die Künstler Gunter Demnig 1992 konzipiert hat.

Stolpersteine in Münster: Rundgang gegen das Vergessen

Wahrnehmen, stehen bleiben, informieren, nachdenken: Das ist die Idee hinter den Stolpersteinen, die Künstler Gunter Demnig 1992 konzipiert hat. In Anlehnung an dieses Konzept und unter Einbeziehung zahlreicher Stolpersteine hat der Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster der Geschichtsrundgang "Ins Stolpern kommen" entwickelt.
12. November 2019
Spuren der Römer: Auf einer Anhöhe über dem Mittelmeer thront das noch immer beeindruckende Amphitheater von Tarragona.

Tarragona und die Römer: Ave Claudius!

Tarragona und die Römer? Tatsächlich war die katalonische Stadt einst die erste römische Stadt außerhalb Italiens - inklusive Amphitheater und Circus. Das damalige Tarraco bot so viele Vorteile, dass Kaiser Augustus von hier aus sogar drei Jahre lang sein Imperium regierte.
1. Oktober 2019
Zwar war Gaudí nicht der verantwortliche Baumeister des Parc Samà - aber die Anlage trägt dennoch klar seine Handschrift.

Parc Samà: Wo Gaudí sein Handwerk lernte

Nahezu jeden Barcelona-Touristen zieht es zur Sagrada Família, erdacht von Antoni Gaudí. Was kaum jemand weiß: Ganz in der Nähe - nämlich bei Cambrils - gibt es noch ein weiteres Zeugnis von Gaudís Baukunst: den Parc Samà.
25. Juli 2019
Zunächst einmal erhitzt Hornkammmacher Thomas Petz das Horn im Feuer.

Österreichs letzter Hornkammmacher: Thomas Petz

Eigentlich war der Beruf des Hornkammmachers in Österreich schon fast ausgestorben. Friedrich Petz aus Wien war der letzte Handwerksmeister seines Fachs. Doch vor zehn Jahren beschloss sein Enkel Thomas Petz, die Werkstatt des Großvaters zu neuem Leben zu erwecken.